Schöne Buddha-Statue – Buddha Shakyamuni – weiß – 8,5 cm

16,95

Statue von Buddha Shakyamuni weiß

Es ist angesagt und sieht auch in Ihrem Wohnzimmer sehr schön aus. Außerdem wirkt es beruhigend und eine Buddha-Statue gibt eine positive Schwingung.
Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können.

Meditation

Schaffen Sie einen Platz in Ihrem Haus, um zu meditieren. Stellen Sie die wunderschöne Buddha-Statue dort auf, umgeben von Schüsseln voller Blumen, Kerzen, Düfte und Bilder von geliebten Menschen. Es ist jetzt Ihr Ort, um täglich zu reflektieren und zu meditieren.

Abmessungen: 8,5 cm

Artikel 14992

4 vorrätig

Artikelnummer: 14992 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Statue von Buddha Shakyamuni weiß

Es ist angesagt und sieht auch in Ihrem Wohnzimmer sehr schön aus. Außerdem wirkt es beruhigend und eine Buddha-Statue gibt eine positive Schwingung.
Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können.

Buddha Shakyamuni

Buddha Shakyamuni lebte von etwa 450 bis 370 v. Chr. in dem Gebiet, das heute in Nordindien und Nepal liegt. Er wäre achtzig Jahre alt geworden. Königin Maya vom Volk der Sakhya war schwanger. Weise Männer besuchten sie und sagten ihr, dass sie mit einem göttlichen Sohn schwanger sei, der entweder ein großer Herrscher oder ein großer spiritueller Lehrer werden würde. Ihr Ehemann, König Suddhodhana, war entschlossen, dass sein Sohn Siddhartha Gautama eines Tages seine Nachfolge antreten und kein spiritueller Lehrer werden würde. Deshalb zog er den jungen Prinzen in der geschützten Umgebung des königlichen Palastes auf und sorgte dafür, dass er nicht mit der Außenwelt in Berührung kam. So führte Siddhartha ein Leben in Luxus und Vergnügen, aber er war nicht glücklich. Eines Tages verließ Siddhartha den Palast, um einen Ausritt zu machen. Während dieser Reise sah er vier Männer: einen alten Mann, einen Kranken, einen Toten und einen Asketen, der selbst nichts hatte, sondern von Essen und Geld lebte, das ihm gegeben wurde. Trotzdem sah er glücklich aus. Siddhartha sah plötzlich, dass nichts im Leben stabil ist und beschloss, dem Beispiel des Asketen zu folgen. Noch am selben Abend verließ er den Palast, um Erlösung vom Leiden und den Kreislauf des Daseins zu finden. Er schloss sich fünf Asketen an, die sich in der Wildnis zurückgezogen hatten. Siddhartha folgte ihrem Beispiel und ergab sich den extremsten Formen der Askese. Sechs Jahre später, als er fast verhungerte, erkannte er, dass dies nicht der richtige Weg zur Erlösung war. Deshalb zog er weiter und nahm Nahrung zu sich, um wieder zu Kräften zu kommen. Als er wieder zu Kräften kam, beschloss er, unter einem Baum zu meditieren und nicht unter ihm wegzukommen, bis er die Erlösung erlangt hatte. Am neunundvierzigsten Tag gewann er Einblicke in seine vergangenen Leben und Gewissheit über die Ursachen menschlichen Leidens und wie dieses Leiden beseitigt werden kann. Aus diesem Grund war er ein erwachter Mensch, der Buddha.

Meditation

Schaffen Sie einen Platz in Ihrem Haus, um zu meditieren. Stellen Sie die wunderschöne Buddha-Statue dort auf, umgeben von Schüsseln voller Blumen, Kerzen, Düfte und Bilder von geliebten Menschen. Es ist jetzt Ihr Ort, um täglich zu reflektieren und zu meditieren.

Abmessungen: 8,5 cm

Artikel 14992

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schöne Buddha-Statue – Buddha Shakyamuni – weiß – 8,5 cm“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.